Vergleiche Einträge

Die Strände von Mallorca

Die Strände von Mallorca

Die wunderschönen Strände von Mallorca sind eine der großartigen Attraktionen der Insel.

Mallorca bietet aufgrund seiner Orographie eine große Vielfalt an Landschaften, und dementsprechend sind auch seine Strände sehr vielfältig. Im Südosten, speziell in der Gemeinde Campos, liegt der Strand von Es Trenc mit seinem 4 km langen weißen Sand und türkisfarbenem Wasser, flankiert von Dünen und einem schönen Pinienwald.  Trenc en Mallorquín bedeutet gebrochen, geschnitten, denn in früheren Zeiten gab es einen Bach, der in die Mitte des Strandes floss und ihn in zwei Teile teilte, daher sein Name. Dieser Strand ist ein geschützter Naturpark von unschätzbarer Schönheit, den wir Ihnen empfehlen. In den letzten Jahren haben sich viele Menschen aufgrund der Nähe zu den besten Stränden und der ruhigen Lebensweise, des Radfahrens auf den Straßen oder des Spaziergangs auf den Straßen für ein Haus auf Mallorca entschieden, bevor sie ein Haus auf Mallorca oder ein Grundstück zum Bau eines Hauses kaufen, laden wir Sie ein, die Strände im Südosten Mallorcas zu besuchen: Campos: Platja d’ Es Trenc, Ses Covetes, Sa Rapita, Santanyi: Cala Llombards, Cala Mondragó, S´Amarador, Es Caragol.Colonia de San Jordi/Ses Salines : Platja d’en Dolç, Es Carbó, Cala Galiota, Platja del Marqués.Cabrera: Die Insel Cabrera ist seit 1991 ein Nationalpark. Es liegt 12 Seemeilen (ca. 19 km) von Colonia San Jordi entfernt. Viele dieser Strände sind nur zu Fuß oder mit dem Boot erreichbar.  Von Colonia San Jordi aus gibt es mehrere tägliche Ausflüge nach Cabrera. Sie können auch stundenlang Boote mieten, um die Gegend auf der Suche nach einer Bucht zu erkunden, in der Sie baden oder sogar nach Cabrera kommen können. Vergessen Sie nicht, die Erlaubnis Ihres Yacht-Skippers mitzunehmen, wenn Sie ein Boot mieten möchten, und informieren Sie sich, ob das Boot, das Sie mieten werden, eine Erlaubnis benötigt, in Cabrera anzulegen, ohne die Sie nicht an Land gehen oder irgendwo an der Küste baden dürfen.Portocolom: Cala Marçal, Cala Estreta, Cala Mitjana, Platja de S’ArenalI möchte nicht vergessen, die Strände von Muro im Nordosten der Insel zu nennen. Platja de Muro und Son Serra de Marina sind zwei Strände, die bei unserem Besuch der Insel zu berücksichtigen sind. Es gibt mehr als hundert kleine Buchten an der Küste Mallorcas, die ich Sie einladen möchte, bei Ihrem nächsten Aufenthalt zu entdecken, es ist wichtig, dass wir alle dazu beitragen, die Strände zu erhalten, sie sauber zu halten und nicht zu verlassen, Papiere, Essensreste, Zigaretten usw……

Zusammenhängende Posts

Was gibt es auf Mallorca zu tun?

Bevor Sie sich für ein Haus auf Mallorca entscheiden, genießen Sie Spaziergänge und entdecken...

Weiterlesen
durch Preciosahomes

Einige Informationen über Mallorca

Einige Informationen über Mallorca, die Sie für ein Haus auf der Insel entscheiden lassen. Die...

Weiterlesen
durch Preciosahomes

Noch ein Schritt

Wir präsentieren die neue Preciosa Homes Website Seit wir unsere Reise auf Mallorca begonnen...

Weiterlesen
durch Preciosahomes

Treten Sie der Diskussion bei